Diversity Management Kompetenz

Diversity Management Kompetenz – Kursziele

Die Module im Bereich Diversity Management zielen darauf ab, Bewusstsein und Fähigkeiten im Umgang mit Diversity im gesamten Team und in der Organisation zu entwickeln, integrativ zu sein und die funktions- und organisationsübergreifenden Assets zu nutzen. Der Aufbau eines integrativen Arbeitsumfeldes ist in der heutigen globalen und multidimensionalen orientierten Gesellschaft eine Voraussetzung für Glaubwürdigkeit und Authentizität. Talent gibt es in allen Formen, Farben, Geschlechtern und Größen. Unternehmenskulturen, die Integration schätzen und nutzen, verfolgen einen facettenreichen und integrierten Ansatz für Menschen und Geschäftsabläufe.

Integration erfordert Verständnis, Respekt und die Nutzung von Unterschieden aller Art: Alter, Nationalität, Unternehmen, Religion, Ethnie, Persönlichkeit, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Fähigkeiten, einschließlich Neuro-Diversität und Aufbau und Schaffung von Synergien zwischen der Organisation und dem Ökosystem. Diversity Management ist ein aktiver Bestandteil der Geschäftsstrategien von Unternehmen und der Personalarbeit. Menschen und Talente werden rekrutiert und entwickelt, auch basierend auf dem Wert der Differenz, die sie mitbringen.

Dieses Modul unterstützt den Aufbau von Bewusstsein und Kompetenz im Diversity Management und den Aufbau einer integrativen Unternehmenskultur.

Diversity Management Kompetenz – Kursinhalt

  • Erkennen, warum Vielfalt und Integration für den Team- und Unternehmenserfolg wichtig sind
  • Identifizierung von Stärken und Herausforderungen von Vielfalt am Arbeitsplatz
  • Umgang mit unbewussten Vorurteilen
  • Aufbau einer integrativen Denkweise und eines Verhaltens, das Vorurteile und Ausgrenzung überwindet
  • Aufbau einer integrativen Arbeitsumgebung
  • Förderung und Integration von Vielfalt in ein Team
  • Botschafter und Vorbild für Inklusion und Integration sein
  • Förderung von integrativem Verhalten im Team
  • Erkennen, warum Vielfalt und Einbindung für den Team- und Unternehmenserfolg wichtig sind
  • Stärken und Herausforderungen von Vielfalt am Arbeitsplatz identifizieren
  • Lernen, mit unbewussten Vorurteilen umzugehen
  • Integrative Denkweise und Verhalten aufbauen, das Vorurteile und Ausgrenzung überwindet
  • Integrative Arbeitsumgebung schaffen
  • Vielfalt und Integration im Team fördern und verankern
  • Botschafter und Vorbild für Inklusion und Integration sein
Suche